bonthe-youth-resource-center-sierra-leone-projektgestalter-lutz-muehlhaus-02.jpg

Lutz Mühlhaus

geb. 1960, Vater einer erwachsenen Tochter, arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren freiberuflich als Berufsvormund. „Zu meinem 50. Geburtstag habe ich mich entschieden, Umverteilung konkret zu leben und gebe seitdem 20% meiner Arbeitszeit und 20% meines Einkommens in dieses Projekt.“

Born 1960, father of one grown-up daughter, has been working self-employed as a legal guardian for twenty years. “When I turned fifty I decided not just to talk about distribution but to life it. Since then I invest 20 percent of my working hours and 20 percent of my income in this project.”


bonthe-youth-resource-center-sierra-leone-projektgestalter-britta-rietzke-02.jpg

Britta Rietzke

geb. 1963, Mutter zweier erwachsener Söhne und Oecotrophologin, arbeitet freiberuflich. „Kirche und Glaube sind seit 20 Jahren fester Bestandteil meines Alltags. Für mich als Christin sind Nächstenliebe und Gerechtigkeit zentrale Lebensthemen. Auch wenn ich aus der „christlichen Ecke“ komme, anders als Lutz, teilen wir ethische und humanitäre Grundhaltungen und die Sehnsucht nach einer gerechten Welt.“

Born 1963, mother of two grown-up sons, is an ecotrophologist and self-employed. “Church and believing in god has been a permanent feature in my everyday life since 20 years. For me, as a Christian, Charity as well as justice are essential topics of life. Even though I’m a Christian, unlike Lutz, we share ethical and humanitarian values and the desire for an equal und fair world.”


bonthe-youth-resource-center-sierra-leone-projektgestalter-alessandro.jpg

Alessandro Jänicke

geb. 1986, ist Architekt in Berlin und arbeitet als Projektmanager bei Solar Decathlon, dem größten internationalen Solarhauswettbewerb. Nach mehreren Aufenthalten in Afrika, unter anderem in Simbabwe und Tansania, ist er 2011 in das Projekt eingestiegen. „Im Vordergrund meiner Arbeit stehen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.“

Born 1986, an Architect from Berlin and project manager at Solar Decathlon, the biggest international solar award-winning program. After several stays in Africa, for example Zimbabwe und Tanzania, he is part of the project since 2011. “My work is dominated by sustainability and social responsibility.”


bonthe-youth-resource-center-sierra-leone-projektgestalter-green-sceenery-02.jpg

Green Scenery.

Das Managementboard von Green Scenery setzt sich aus Personen mit jahrelanger Erfahrung in der Leitung von Human Rights Watch, Amnesty International und Plan International zusammen. Der Geschäftsführer kommt passenderweise aus Bonthe.

The management board of Green Scenery is filled with people who have a long-term experience in the direction of Human Rights Watch, Amnesty International and Plan International. The CEO fittingly has his origins in Bonthe.


bonthe-youth-resource-center-sierra-leone-projektgestalter-brima-briston-garrick-02.jpg

Brima Briston Garrick

geb. 1986, ist seit Oktober 2015 der Leiter / Centermanager des Bonthe Youth Resource Centers. Er ist in Bonthe, Sierra Leone geboren, hat seinen Bachelor in Erziehungswissenschaften sowie Gesundheitslehre und engagiert sich seit 2003 beim Roten Kreuz in Sierra Leone.

born in 1986, holds the position as the centermanager of the Bonthe Youth Resource Center since October 2015. He was born and raised in Bonthe and has completed his bachelor degree in educational science and hygienics. He is engaged in supporting the Red Cross in Sierra Leone since 2003.