Besuch vor Ort

Nachdem Lutz Mühlhaus und Britta Rietzke, die Leiter des Entwicklungshilfeprojektes in Sierra Leone, in den vergangenen Jahren die ersehnte Reise mehrfach verschieben mussten (Organisationsprobleme, Ebola), ging es nun am 23. November 2016 endlich los.

Britta berichtet: „Die zweiwöchige Reise war anstrengend, aber auch ebenso erfolgreich. Es hat uns wieder etliche Tage gekostet, uns zu akklimatisieren. Zu groß sind die kulturellen und auch die klimatischen Unterschiede. Zusammenfassend können wir sagen, dass das Bonthe Youth Resource Center derzeit, auch Dank der finanziellen Unterstützung aus Hamburg, richtig gut und erfolgreich läuft. Wir haben ein sicherlich verbesserungswürdiges, aber gut laufendes Ausbildungszentrum mit einem großartigen Mitarbeiterteam errichtet. Wir sind sehr beglückt, bewegt und motiviert für die weitere Arbeit.

Hier geht es zum Reisebericht.