Bonthe Youth Resource Center
Projektleitung Deutschland
Lutz Mühlhaus und Britta Rietzke

Tel.: +49 40 790 90 434
E-Mail: bonthe-yrc@t-online.de


Lutz Mühlhaus, geb. 1960, Vater einer erwachsenen Tochter, arbeitet seit zwanzig Jahren freiberuflich als Berufsvormund. „Zu meinem 50. Geburtstag habe ich mich entschieden, Umverteilung konkret zu leben und gebe seitdem 20% meiner Arbeitszeit und 20% meines Einkommens in dieses Projekt.“


Britta Rietzke, geb.1963, Mutter zweier erwachsener Söhne und Oecotrophologin, arbeitet freiberuflich. „Kirche und Glaube sind bereits seit 20 Jahren fester Bestandteil meines Alltags. Nächstenliebe und Gerechtigkeit sind zentrale Lebensthemen für mich als Christin. Auch wenn ich aus der „christlichen Ecke“ komme, anders als Lutz, teilen wir ethische und humanitäre Grundhaltungen und die Sehnsucht nach einer gerechten Welt.“


Alessandro Jänicke, geb. 1986, ist Architekt in Berlin und arbeitet als Projektmanager bei Solar Decathlon, dem größten internationalen Solarhauswettbewerb. Nach mehreren Aufenthalten in Afrika, unter anderem in Simbabwe und Tansania, ist er 2011 in das Projekt eingestiegen. „Im Vordergrund meiner Arbeit stehen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.“


green-scenery-logo.jpg

Green Scenery. Das Managementboard von Green Scenery setzt sich aus Personen mit jahrelanger Erfahrung in der Leitung von Human Rights Watch, Amnesty International und Plan International zusammen. Der Geschäftsführer kommt passenderweise aus Bonthe.


Brima Briston Garrick, geb. 1986, ist seit Oktober 2015 der Leiter/Centermanager des Bonthe Youth Resource Centers. Er ist in Bonthe, Sierra Leone geboren, hat seinen Bachelor in Erziehungswissenschaften sowie Gesundheitslehre und engagiert sich seit 2003 beim Roten Kreuz in Sierra Leone.